Ski Austria Lady | 12/2015

MFT Core Disc

Ski_austria_lady_dez_2015

MFT Core Disc

Basic Position - Side wipp - Front wipp, Side wipp - Rotation, diese Übungsangaben sind für unsere ÖSV-Athletinnen bekannte Begriffe im täglichen Koordinationstraining, denn sie sind Teilübungen der MFT Core Disc-Übungen und somit Bestandteil des ganzjährigen, begleitenden Athletiktrainings unserer Skirennläuferinnen.

Dank der Ausstattung unserer Trainingsgruppen mit der MFT Core Disc kann sowohl das Oberkörper- als auch das Rumpftraining abwechslungsreicher und noch effizienter durchgeführt werden.

Die MFT Core Disc wurde entwickelt, um ein effektives kordinationszentriertes Krafttraining zu ermöglichen.

Die Bewegungsmöglichkeiten aus der Kombination von Wipp/Kipp-Bewegungen links/rechts & vor/zurück und einer Rotationsbewegung sind einzigartig. Zusätzlich kann die Rotation blockiert werden, um für Beginner die Übungen zu vereinfachen. Durch das Training auf der MFT Core Disc werden Arm-, Schulter- und Brustmuskulatur, aber auch die tiefliegende Bauch- und Rückenmuskulatur optimal gekräftigt und die Gelenke und die Wirbelsäule stabilisiert. Das Training mit der MFT Core Disc ist besonders effektiv und zeitsparend, da man immer mehrere Muskelgruppen gleichzeitig trainiert und koordiniert. Eine gut koordinierte Muskulatur macht stabiler, verbessert die Feinmotorik und braucht weniger Energie. Das Ergebnis: höhere Leistungsfähigkeit

Allgemeine Trainingstippe:

Das kordinationszentrierte Krafttraining auf der MFT Core Disc ist effektiv und einfach durchzuführen. Bei den Übungen sind besonders Arme, Schultergürtel und Brustmuskulatur, aber durch die instabile Unterlage und Rotation der MFT Core Disc auch die tiefliegende Bauch- und Rumpfmuskulatur gefordert.

Die Auswahl der Übungen und die Übungsdauer richtet sich nach dem individuellen Leistungsvermögen. Empfehlung: Die Übung sollte dann beendet werden, wenn sie nicht mehr kontrolliert werden kann bzw. sie nicht mehr die Spannung halten können. Die Arme nie ganz durchstrecken. Der Rücken bleibt gerade nicht ins Hohlkreuz fallen.

Ausführliche Trainingstipps mit der MFT Core Disc supported by ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Raschner auf www.core-disc.com